Startseite
  Über...
  Archiv
  Freunde
  Abonnieren

   
   Hobbyschneiderinnen
   Früher wars mal "Stoffjunkie"
   Heilkräuterseiten
   Alternative Medizin / Naturheilkunde

http://myblog.de/betschw

Gratis bloggen bei
myblog.de





HahaTSCHi!

Es ist Anfang Juni und eigentlich hätte ich meine schlimmste Zeit, neben meiner Familie, die andauernd vor Schreck vom Stuhl fällt.
Allerdings - uneigentlich habe ich seit zwei Jahren Ruhe.
Huch!?!
Jetzt werden alle Allergiker wissend nicken, vielleicht einige auch interessierter lesen. Nein, ich habe mich nicht immunisieren lassen, jedenfalls nicht durch Spritzen.
Vor 1,5 Jahren lag ich wieder bei meiner HP auf der Liege. Da ich mal ausnahmsweise nicht komplett verspannt war, tat sie etwas, was noch unangenehmer war, als die verspannten Muskeln zu lösen. Auf meine Frage, was sie denn da täte meinte sie, sie "rolle die Säuren aus". Häh!?!
Da ich ein wissbegieriges Etwas bin, habe ich sie gelöchert, was das bedeute. Daraufhin reichte sie mir drei Kopien über Nahrungsmittel und deren Wirkung auf meinen Körper und die kleine Wissenschaftlerin in mir war geweckt. (Ja, ich habe eine kluge HP. )
Nun betreibe ich seit dieser Zeit eine schwerpuntkmäßig basische Ernährungsweise, ein Prinzip, was zu mir passt. Ich habe keinerlei Probleme mit Zählaktionen Kalorien oder Lebensmittelgewichte betreffend, es löst überhaupt keinen Stress aus und abzüglich von meinem Süßigkeitenwahn, der leider eben nicht in diese Ernährungsweise passt, bin ich sehr zufrieden. (Ja, es sind die 6 kg, die langsam aber stetig nach den Kindern angelagert wurden wieder weg!)
Was mir bei all dem ganzen "Spektakel" komplett ab ging, war der Heuschnupfen. Irgendwann vor einem Jahr stellte dann der Betbruder für mich fest, dass ich in dem Jahr gar nicht so heftigen Niesattacken hätte. Ähm ja, stimmt.
Man vermisst so etwas wirklich nicht! Aber in den Momenten, in denen man komplett gegen die basische Ernährungszufuhr verstößt und in Situationen, in denen der Körper absolut Säure bildet (hochpotentierter Stress) mit Maschinenkaffee oben drauf haut, wird einem bewusst, dass der Zusammenhang eindeutig vorhanden ist. Heute morgen brauchte ich doch wieder ein Taschentuch!
Danke Körper.
9.6.12 09:05
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung